Dienstag, 3. Februar 2015

{Suppen-Sause} Selbstgemachte Asia-5-Minuten-Terrine – der Knaller fürs Büro!

Hoch die Tassen!


Zusammen mit Rebecca von Baby Rock my Day lasse ich es wieder krachen: 1 Woche – 1 Thema – 6 Rezepte. Nach unserer New York Cheesecake-Themenwoche, einem Zitronen-Event und dem Happy Osterfrühstück laden wir euch diese Woche ganz herzlich zu unserer Suppen-Sause ein und präsentieren euch – passend zum Winterwetter – sechs Suppen, die glücklich machen!

Den Anfang hat Rebecca gestern schon mit dieser feinen Kreation gemacht: Getrocknete Tomaten-Suppe.

Und ich zeige euch heute, wie ihr eine Asia-5-Minuten-Terrine ratzfatz selbst machen könnt. Ohne Schnickschnack wie Glutamat und Konservierungsstoffe.

Auf die Idee hat mich Steph vom Kleinen Kuriositätenladen gebracht, das Rezept lässt sich ganz fix nach eigenem Gusto abwandeln.

DIY, Suppe, Soup, Lunch, To go


Zutaten für 2 Portionen:



    DIY, Suppe, Soup, Lunch, To go
  • 1 Karotte
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 1/2 Paprikaschote
  • 2-3 Champignons
  • Saft einer halben Limette
  • ein paar Blättchen Koriander
  • geriebener frischer Ingwer
  • 1-2 EL Asia Quick Cooking Noodles (gibt es im Asia-Shop oder in gut sortierten Supermärkten)
  • Salz und Pfeffer
  • 1 TL brauner Zucker
  • 2 TL Instant-Gemüsebrühe
  • 1 TL Sesamöl, geröstet
  • Sojasauce nach Geschmack


Zubereitung:



Das Gemüse sehr fein schneiden oder mit dem Hobel in dünne Scheiben hobeln. Ein kleines Stück Ingwer fein reiben. Die Nudeln zerbrechen falls nötig und in ein Glas geben. Gemüse, Gewürze, Öl, Sojasauce und Limettensaft dazugeben und das Glas verschließen. Kurz vor dem Verzehr mit kochendem Wasser aufgießen und 5-10 Minuten ziehen lassen, bis die Nudeln weich geworden sind.



Und wenn ihr von unseren Kreationen noch nicht genug habt, schaut mal auf mein Pinterest-Board "Suppenglück" – oder springt bei Rebecca vorbei und werft einen Blick auf ihre Pinnwand "Soups – Suppen".

Viel Spaß mit unseren Suppen-Kreationen und hoch die (Suppen-)Tassen!

DIY, Suppe, Soup, Lunch, To go

Kommentare:

  1. Tolles Rezept und tolle Idee! Ich bin begeistert! Das werde ich nachmachen müssen! ☺️👍

    AntwortenLöschen
  2. Sehr leckere Idee und ich brauche jetzt dringend Quick Cooking Noodles!!!

    AntwortenLöschen
  3. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  4. Tolles Rezept!
    Aufgepeppt mit asiatischem Basilkum, Tofu,und ein paar Tropfen Chilli-Öl .
    On Top ein paar Sprossen. Glückliche Gesichter!😊

    AntwortenLöschen
  5. Ich würde das eher in die Kategorie 30min Terrine einordnen ;-)

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...