Donnerstag, 17. April 2014

Happy Oster-Frühstück: Gebackenes Müsli mit Beeren

Rechtzeitig zum Osterwochenende habe ich heute unser letztes Happy-Osterfrühstück-Rezept für euch im Gepäck. Ich hoffe, Rebecca alias Mrs Baby Rock my Day und ich konnten euch in dieser Woche ein bisschen inspirieren und ihr habt wunderbare Ideen für euren diesjährigen Osterbrunch.

Alle Rezepte könnt ihr hier nochmals nachlesen:


Selbstgemachte Croissants
Quarkschnecken mit Karotten und Frühlingszwiebeln
Belgische Waffeln
Frühstücksei im Brötchen
Die weltbesten Körnerbrötchen


Mein letztes Rezept, ein gebackenes Müsli mit Beeren, ist wirklich ruckzuck und kinderleicht zubereitet und schmeckt unheimlich lecker:

Müsli, Beeren, Joghurt, Frühstück, Brunch

Zutaten für 8 Gläschen:

Müsli, Beeren, Joghurt, Frühstück, Brunch

  • 75 g Haferflocken
  • 25 g Kokosflocken
  • 2 EL Ahornsirup
  • 1 EL Sonnenblumenkerne
  • 2 EL flüssige Butter

Pro Glas: 2-3 EL Joghurt, Beeren nach Wahl (süß und aromatisch müssen sie sein), Minzblättchen und Zitronenschale zum Verzieren

Zubereitung:


Backofen auf 180°C vorheizen. Die Müslizutaten vermischen und entweder in 8 ofenfeste Weckgläschen füllen oder in eine große Ofenform. Etwa 10 Minuten backen, bis das Müsli schön knusprig ist. Gläschen mit Joghurt auffüllen und mit Beeren garnieren. Wer mag, kann Minzblättchen und Zitronenschale darauf verteilen oder einfach etwas Zucker darüber streuen.


Wir wünschen euch HAPPY OSTERFRÜHSTÜCK und wunderschöne Feiertage!

Kommentare:

  1. Das schaut wunderbar lecker aus! Werde ich ausprobieren :)
    Mit jeder Meeeeeeenge Erdbeeren drauf!

    Schöne Ostern Michéle

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Schöne ist, dass man genau die Beeren verwenden kann, die man am liebsten mag :)

      Löschen
  2. Selten so ein appetitliches, buntes Müsli gesehen. Die Farben springen einen förmlich an. Ich wünsche Dir ein schönes Oster-Wochenende!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und dann schmeckt es auch noch genau so lecker, wie es aussieht :)

      Löschen
  3. Ohhh.... soooo ein leckeres Müsli! Habe ich gerade zum Frühstück genossen :)) Vor allem der hohe Kokosanteil ist der Hammer!
    Liebe Grüße
    Caro

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...