Sonntag, 5. Januar 2014

Neues Jahr, neuer Job - was Disney mit Motivation zu tun hat und es bleibt erstmal gesund: Spinatsalat mit Feta und Himbeerdressing

Der Weihnachtsurlaub ist vorbei und übermorgen geht es wieder an die Arbeit. Ein ganz neuer Job, hui, bin ich aufgeregt! Und ganz ehrlich: so langsam kribbelt es mir auch in den Fingern, mal wieder zu arbeiten! Der Urlaub war unheimlich entspannend und ich hatte so viel Zeit für schöne Dinge, die man im Schlafanzug tun kann (in meinem letzten Post habe ich euch ja schon verraten, welche Bücher und TV-Serien mich während der faulen Urlaubstage begleitet haben). Doch irgendwann wollte ich dann weg von der Couch, raus an die Luft, weg von Cookies und Punsch. Und ganz ohne Neujahrsvorsätze habe ich jetzt Lust auf Bewegung und gesundes Essen. Keine Sorge, Genuss wird hier nach wie vor groß geschrieben. Aber genießen kann man zum Glück nicht nur Kuchen :)

Zur Motivation kommt jetzt statt Büchern und TV-Serien etwas Musik. Und jetzt muss ich mich mal outen: gestern habe ich bei Spotify eine CD mit Disneys Greatest Hits entdeckt. Naja, seit dem hüpfe ich durch die Wohnung und singe Songs meiner Kindheit: "Unter dem Meer", "Sei hier Gast", "Ein Löffelchen voll Zucker", "Oo de Lally", "The Circle of Life",... Hach, ist das schön!

Erkennt ihr irgendwas davon wieder?

Natürlich gibt es neben Nostalgie auch andere Motivationsmusik. Die nehme ich gleich mit ins Fitness-Studio. Dann gibt es einen fantastischen Salat. Und danach gibt es übrigens trotzdem einen Keks. Wir wollen es ja nicht übertreiben mit den Vorsätzen, die eigentlich gar keine waren :)

gesund, low carb

Zutaten für einmal Hauptspeise oder zweimal Vorspeise:


gesund, low carb150 g Babyspinat, geputzt
4 frische Champignons
eine halbe Paprikaschote
eine halbe Avocado
100 g Feta

Für das Dressing:


2 EL Tiefkühl-Himbeeren
1 EL Rotweinessig
1 TL Senf
1 EL Honig
2 EL Olivenöl
Salz und Pfeffer

Für eine tolle Optik:


getrocknete essbare Blüten










Zubereitung:


Alle Zutaten für den Salat waschen und in Stücke schneiden. Für das Dressing Himbeeren mit Honig in einem kleinen Topf erhitzen. Die entstandene Sauce kurz abkühlen lassen. Dann mit den anderen Dressing-Zutaten in eine Schüssel geben und mit einer Gabel gründlich verquirlen.

Den Salat auf einem Teller anrichten. Die Fetastücke, wenn vorhanden, in essbaren Blüten wälzen. Das lauwarme Dressing drüber geben und sofort servieren.

gesund, low carb


Habt einen guten (und gesunden) Start in die erste Arbeitswoche!

Allerliebste Grüße







Kommentare:

  1. Liebe Carina,
    der Salat sieht sowas von gut aus! Allein schon die Farben... Toll!
    Und bei den Disney-Liedern bin ich auch ganz bei dir - da kommt richtig gute Laune auf. :)
    Viele Grüße,
    Ramona

    AntwortenLöschen
  2. uudilally udilally was ein schöner Tag :-) Und unter dem Meer ist so toll. Nun schauen meine Kinder auch Arielle aber leider hat die Krabbe Sebastian eine andere Stimme. Die Fotos sind wunderschön!! Klingt sehr lecker das Rezept!

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Carina,
    was für ein tolles Rezept mit superleckeren Bildern - da krieg ich auch richtig Lust auf Bewegung & Salat statt Kekse & Couching! Muss ich gleich speichern, falls mal wieder die Motivation unterm Tisch liegt und weint... ;)

    Ich wünsche dir ganz viel Spaß & Erfolg im neuen Job!

    <3-liche Grüße,
    Kristina

    AntwortenLöschen
  4. Beruhigend, dass auch andere in die Disney-Phase zurückfallen, die Lieder sind wirklich toll und sorgen immer wieder für gute Laune =)
    Dein Salat sieht auch fantastisch aus! Bei der Farbenpracht wünscht man sich gleich den Frühling herbei!

    Liebe Grüße und einen erfolgreichen Start in deinen neuen Job!
    Sugarbaby

    AntwortenLöschen
  5. Wunderschön sieht der Salat aus, ich möchte am liebsten mit der Gabel durch den Computer reinpieksen!
    Liebe Grüße, Nadine

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...