Mittwoch, 13. November 2013

I love NY Streetfood - ein Koch-Reise-Buch über die schönste Stadt der Welt {Werbung}

Heute gibt es einen weiteren Beitrag zur Themenwoche "Jeden Tag ein Buch" und diesmal habe ich ein Werk im Gepäck, das meine beiden großen Leidenschaften gleichermaßen behandelt: das Kochen und das Reisen. Ziel der Genussreise ist ausgerechnet New York, die Stadt, in der ich mein Herz verloren (und Ja gesagt) habe und deshalb freue ich mich ganz besonders, mit diesem Buch noch einmal durch die Straßen des Big Apple streifen zu können: New York Street Food: Kulinarische Reiseskizzen mit mehr als 60 Rezepten

New York Kochbuch Hädecke Verlag

Darum geht's


Das Buch verbindet das klassische Kochbuch-Konzept mit einem Reiseführer: drei waschechte New Yorker verraten, wo man in ihrer Heimatstadt am besten essen - und liefern über 60 Rezepte gleich mit! Dazu gibt es auf den über 200 Seiten jede Menge Hintergrundinformationen über die Streetfood-Szene und sehr stimmungsvolle Fotos.

Funktioniert's?


Gerade sind drei New York-Kochbücher auf dem Markt (New York - Die Kultrezepte,
I love New York: Mein New York Kochbuch) und das Streetfood-Buch. Von allen dreien ist das hier mein absoluter Favorit! Die Rezepte sind authentisch, wahnsinnig vielfältig (wie die New Yorker Küche nun mal ist) und leicht nachzukochen.

Luk Thys, Hädecke Verlag


Was ist besonders?


Das Koch-Reise-Buch-Konzept begeistert mich besonders! Man kann nicht nur nachkochen, sondern das Buch auch als kulinarischen Reiseführer verwenden und die Orte beim nächsten New York-Trip einfach aufsuchen. Für die Routenplanung gibt es auf Google Maps sogar eine frei verfügbare Karte mit allen Adressen.

Rezepte, die sofort auf der Nachkochliste wandern


Kolumbianische Pfannkuchen, Vegetarische Teigtaschen aus Tibet, Jerk Chicken, Waffeln mit Chili - es gibt besonders viele Rezepte für Gerichte "auf die Hand". Das mag ich sehr gerne. Und bevor ihr euch wundert: ja, das sind alles typische New York-Gerichte :)

Luk Thys, Hädecke Verlag

Wermutstropfen


Es gibt auch ein New York Cheesecake Rezept: allerdings ist der Boden ist aus Mehl! Ich schwöre beim Original American Cheesecake aber auf den Keksboden.

Fazit


Meiner Meinung nach wie gesagt das beste New York-Kochbuch, das gerade auf dem Markt zu finden ist und für den wirklich fairen Preis von 18 € schlägt man sogar zwei Fliegen mit einer Klappe: Kochbuch und Reiseführer in einem.

Kleiner Tipp: das Koch-Reise-Buch-Konzept gibt es auch für Thailand und Vietnam:
Vietnam Street Food: Kulinarische Reiseskizzen aus Hanoi und Vietnam Thai Street Food: Kulinarische Reiseskizzen aus Bangkok und Thailand

Vielen Dank an den Hädecke-Verlag, der mir das Buch freundlicherweise kostenlos zur Verfügung gestellt hat.

New York Street Food von Tom Vandenberghe, Jacqueline Goossens und Luk Thys, erschienen im Hädecke-Verlag, Weil der Stadt, 2013, 18 €.

Abbildungen: © Luk Thys aus „New York Street Food“, Hädecke Verlag





Kommentare:

  1. Hach, ich finde, wir sollten einfach mal gemeinsam nach NY fliegen und uns durch die Stadt schlemmen! ;)
    LG
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  2. Solch Begeisterung macht uns glücklich – danke! Und noch zwei Linktipps: Wir haben zum einen einige Adressen bei Google Maps gesammelt, für die Reiseplanung vielleicht ganz brauchbar: http://goo.gl/maps/1y2ba und eine Playlist mit einigen der Protagonisten erstellt: http://bit.ly/18iEwol
    Jule vom Hädecke Verlag

    AntwortenLöschen
  3. Ich liebe New York auch und hätte mich dort am liebsten überall durchgefuttert, die Auswahl an köstlichen Leckereien ist in NY einfach wirklich überwältigend :)
    Das Kochbuch klingt klasse, muss ich mir unbedingt mal ansehen :)
    Liebe Grüße,
    Mia

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...