Dienstag, 26. Juni 2012

Himbeer-Ricotta-Törtchen oder: Kaum zu glauben, dass mein Hochzeitskleid trotzdem passt

Ich werde heiraten. Und zwar schon diesen Sonntag. Oh Mann.

Die letzten Monate als angehende Braut waren wirklich aufregend! Zusammen mit meinem Zukünftigen habe ich jede Menge Ausflüge unternommen: Locations besichtigt, Fotografen kennen gelernt, Probe gegessen. Vorallem aber habe in dieser Zeit mehrere Brautklischees durchlaufen. Eines ganz besonders: Ich habe den Satz gesagt "Was soll's, man heiratet schließlich nur einmal"- und Geld zum Fenster rausgeworfen. Steffi hat das Phänomen unter anderem so beschrieben: "300 Euro werden sich anfühlen wie 30 Euro" (Danke für deine grandiose Hochzeitskolumne!).

Ein Klischee ist allerdings an mir vorübergeganen: "Vor der Hochzeit nimmst du ja automatisch ab!"

Bitte? Automatisch abnehmen? Das halte ich für einen urbanen Mythos. Irgendwie hat das bei mir nicht funktionert. Macht aber nix. Wer nicht automatisch abnimmt, muss eben unter Anstrengung abnehmen. Gut. Gesagt, getan. Und dann eben doch nicht getan. Schließlich wollte ich im letzten halben Jahr ja lernen, wie man Kuchen backt (nochmal zur Erinnerung: vor einem Jahr konnte ich nur einen einzigen Kuchen backen!). Also habe ich gebacken. So ziemlich jeden Sonntag (ihr habt es verfolgt). Und habe jeden Sonntag ein Stück probiert. Oder zwei. Es grenzt daher fast an ein Wunder, dass ich überhaupt noch in mein Hochzeitskleid passe.

Meiner Schneiderin habe ich meine kleinen Sünden gebeichtet und sie war überraschend beigeistert, von meiner "gesunden Einstellung". Endlich mal eine Braut, die nicht nur Reiscracker und Gurkenscheiben vor der Hochzeit isst!

Lange Rede, kurzer Sinn: am Freitag bei der letzten Anprobe hat das Kleid gepasst (sogar im Sitzen!). Jetzt steht dem großen Tag also nichts mehr im Wege (abgesehen davon, dass ich das Kleid nun heil um die halbe Welt transportieren muss...)

An dieser Stelle möchte ich übrigens meine liebe Freundin Alicia grüßen, die (nach eigenen Angaben) regelmäßig mein Blog liest, sich aber etwas mehr Text wünscht. Liebe Alicia, diesen Wunsch nehme ich gerne zum Anlass, hier hin und wieder doch etwas mehr preiszugeben als nur Rezepte. Ich hoffe, es gefällt dir :-)

Mit einem letzten süßen Rezept verabschiede ich mich, um kurz zu heiraten. Aus Frau S. wird Frau T. Bis bald!



Zutaten für 12 Stück:




Für den Mürbeteig:

300 g Mehl
80 g Zucker
1 Ei
150 g weiche Butter
2 EL Olivenöl
Schale von einer Bio-Zitrone

Für die Füllung:

250 g Ricotta
50 g Zucker
2 Eier
Saft und etwas Schale einer Bio-Zitrone
ca. 300 g firsche Himbeeren
Puderzucker

Zubereitung (mit Wartezeit etwa eine Stunde):

Für den Mürbeteig Mehl in einen Schüssel geben und eine Mulde hineindrücken. In diese Mulde Zucker, Ei, weiche Butter. Öl und Zitronenschale füllen. Mit einer Gabel werden erst die feuchten Zutaten verrührt, dann nach und nach auch das Mehl dazunehmen. Den Teig anschließend gut durchkneten. Wie fühlt er sich an? Zu fettig? Dann noch etwas Mehl dazugeben. Zu trocken? Ein paar Tropfen Olivenöl helfen. Den fertigen Teig in Frischhaltefolie wickeln und für 30 Minuten in den Kühlschrank packen.

Währenddessen den Ricotta mit Zucker, Eiern, Zitronensaft und -schale schaumig aufschlagen.

Den Backofen auf 200 °C vorheizen und ein Muffinblech einfetten. Den Mürbeteig in die Muffinmulden packen und bis kurz unter den Rand mit Ricottacreme füllen. Nach 20 Minuten backen sollte die Creme noch weich sein, aber schon leicht Farbe angenommen haben.

Vor dem Servieren die gewaschenen Himbeeren auf den Törtchen platzieren und mit Puderzucker bestäuben.

Nach einem Rezept aus "Lecker Trattoria", Ausgabe 2, 2012

Kommentare:

  1. Oh wie schön, es wird Hochzeit gefeiert. Beglückwünschen werd ich dich jetzt nicht, weiß nicht ob das auch unglück bringt wie beim Geburtstag.
    Hach, und wie ich lese so mit allem drum und dran, Toll!!!
    Ich kann mich noch gut an meine Hochzeit erinnern.
    Sei lieb gegrüßt Jana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, bin jetzt auch schon etwas aufgeregt... Werde kommende Woche berichten :-)

      Liebe Grüße
      Carina

      Löschen
  2. Uiiii, um die halbe Welt muss das Brautkleid ... wo wird denn geehelicht, wenn ich so neugierig sein darf?
    Ich wuensche euch einen perfekten Tag und das beste Wetter der Welt!

    liebe Gruesse,
    Persis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ganz liebe Grüße aus New York City! Fotos folgen :-)

      LG
      Carina

      Löschen
  3. Die sehen köstlich aus. Himbeer und Ricotta ist eine feine Kombination.

    Dann wünsche ich euch Sonntag eine wunderbare Hochzeit bei hoffentlich strahlendem Sonnenschein :)


    Liebe Grüße
    Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank, es war toll! Hätte aber ruhig ein paar Grad kühler sein dürfen ;-)

      Details folgen.

      LG
      Carina

      Löschen
  4. Yum yum! An Ricottagebäck habe ich mich bisher irgendwie noch nicht heran getraut aber das ist eine tolle Inspiration!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich liebe Ricotta! Süß und herzhaft! Und diese Törtchen waren wirklich ganz leicht!

      Liebe Grüße
      Carina

      Löschen
  5. Montagnachmittag, Motivationsloch und tierisch Lust auf was Süßes, also schnell mal in Carina's Blog stöbern. Normalerweise geht das recht schnell, weil sie ja "nicht so Lust hat ewig lange Texte und Beschreibungen zu verfassen" und dazu auch noch frisch verheiratet ist (meinen herzlichsten Glückwunsch nochmal an dieser Stelle!!!!!), aber diesmal... welch eine Überraschung: nicht nur jede Menge neuer Einträge sondern auch richtig lange Texte dazu *freu*!!!
    Fast eine Stunde hab ich mich jetzt hier rumgetrieben und noch viel mehr Lust und Hunger bekommen und plötzlich les ich meinen Namen mit einem super lieben Gruß dazu!
    Mann mann mann hab ich mich gefreut... und bin sogar ein ganz kleines bisschen rot geworden ;-)

    Tausend Dank dafür, weiter so und gaaanz liebe Grüße,
    Alicia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Alicia, liebe Alicia mein,... so schnell findet man seinen Namen im Internet :-)

      Vielen Dank für deinen lieben Kommentar! Schön weiterhin mein Blog verfolgen - wird immer besser!

      Liebe Grüße
      Carina

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...