Mittwoch, 4. April 2012

Spargelsalat mit Serrano-Schinken

Ich empfinde es als große Ungerechtigkeit, dass es so etwas leckeres wie Spargel nur drei Monaten im Jahr zu kaufen gibt. In dieser Zeit kann ich an keinem Spargelstand vorbeigehen, ohne mich einzudecken.

Dieses Wochenende habe ich den ersten Spargelstand entdeckt und wollte gleich etwas neues ausprobieren. Das Ergebnis meines leckeren Experiments seht ihr hier:



Zutaten (für 4 Portionen):

500 g weißen Spargel
100 g Serrano-Schinken
150 g Feldsalat
1 Bio-Orange
2 TL Zucker
Salz
Pfeffer
2 EL Olivenöl
2 EL Weißweinessig
1TL Honig
1 EL Butter
Mandelblättchen

Zubereitung:

Den Spargel waschen und schälen. Holzige Enden entfernen. Dann den Spargel in 2-3 cm große Stücke schneiden.

Feldsalat waschen und Schinken in Scheiben schneiden (oder einfach "zerpflücken").

Die Orange waschen und trocken reiben. Mit einem Sparschäler dünne Scheiben von der Schale abnehmen.
Für das Dressing den Saft der halben Orange, Öl, Essig, Salz, Pfeffer und Honig vermischen.

Butter in der Pfanne zerlassen und die Spargelstückchen darin dünsten. Dann Zucker, Orangenschale und den restlichen Orangensaft dazugeben. Den Spargel ein paar Minuten karamellisieren.

Alle Zutaten locker vermischen und mit Mandelblättchen bestreuen (wer mag kann die Mandelblättchen leicht rösten bis sie Farbe annehmen).

Dieses Rezept ist hoffentlich nur der Anfang einer leckeren Spargelsaison!




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...