Sonntag, 25. März 2012

Himbeer-Cupcakes mit weißer Schokolade

Endlich Frühling! Entsprechend müssen auch ein paar frühlingshafte Zutaten wie leckere Himbeeren im heutigen Sonntagssüß verbacken werden.



Zutaten (12 Cupcakes):

2 Eier
150 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
100 ml Sonnenblumenöl
100 g Naturjoghurt
175 g Mehl
1 Tl Backpulver
200 g Himbeeren
12 Stücke weiße Schokolade

Für das Frosting:

60 g weiche Butter
60 g Doppelrahmfrischkäse
50 g Himbeeren
200 g Puderzucker

Zubereitung:

Backofen auf 170 Grad vorheizen. Papierförmchen in ein Muffinblech setzen und in jedes Förmchen ein Stück weiße Schokolade platzieren. Eier mit Zucker und Vanillezucker schaumig rühren. Dann Öl und Joghurt untermischen. Mehl mit Backpulver vermengen und unter die Masse rühren.

Etwas Teig auf die Förmchen verteilen (einfach über die Schokolade geben) und dann einige Himbeeren in den Teig drücken. Mit dem restlichen Teig auffüllen und 20 Minuten backen.

Für das Frosting Butter mit Frischkäse und gesiebtem Puderzucker verrühren. Fein gehackte Himbeeren unterrühren und auf den Cupcakes platzieren.

Wenn man die fertigen Cupcakes aufschneidet, kann man die Schokolade besonders gut erkennen :-)


Und weil es mal wieder Sonntag ist, geht das Rezept wieder zur Initiative Sonntagssüß.



Kommentare:

  1. Die Cupcakes klingen sehr lecker... muß ich mal testen.
    Grüße Sonnenblume

    AntwortenLöschen
  2. Ja, die waren auch seeehr lecker :-)
    Vorallem das "versteckte" Stück Schokolade kam gut an!

    Liebe Grüße
    Carina

    AntwortenLöschen
  3. Der Teig sieht auf dem Foto sehr "fest" aus.. Ich werde sie dennoch ausprobieren, denn besonders der Naturjoghurt gefällt mir sehr gut an diesem Rezept. Kann man anstelle des Backpulvers auch Natron nehmen?
    Bin gespannt wie sie werden!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Natron funktioniert auch gut, weil ja Joghurt im Teig ist. Vie Erfolg!

      Viele Grüße
      Carina

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...