Freitag, 17. Februar 2012

Hummus

Hhhmmmm.... Ich liebe orientalisches Essen! Und bei einem orientalischen Mahl darf eines auf keinen Fall fehlen: Hummus! Diese weichige, nussige, knoblauchhaltige Kichererbsencreme passt toll zu Fladenbrot, zu Fleisch oder einfach pur auf dem Löffel...

Und wenn einen der Heißhunger überfällt, darf man auch getrost auf Kichererbsen aus der Dose zurückgreifen – ja, meine Lieben, aus der Dose. Manchmal muss Hummus eben gleich auf den Tisch und ich kann den getrockneten Kichererbsen keine Nacht im Wasserbad gönnen...


Zutaten für eine Schüssel:

400 g Kichererbsen
2-3 EL Sesampaste (Tahina)
Saft einer Zitrone
1-2 Knoblauchzehen
Olivenöl
Petersilie
Kumin
Salz
Pfeffer

Zubereitung:

Die gekochten Kichererbsen wandern zusammen mit den genannten Zutaten in den Mixer und werden püriert, bis eine cremige Masse entsteht. Für die richtige Konsistenz ruhig auch etwas Wasser hinzufügen.

Hummus hält sich im Kühlschrank mehrere Tage.

Hier gibt es Hummus zu scharf gewürztem Lammhackfleisch, Schafskäse, Zimtgemüse, Zitronenartischoken und Joghurt:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...